Samstag, 6. August 2022

Datenbank mit Access entwicklen

 

Beschreibung:

 


Das Seminar
Sie möchten eine Datenbank mit Access entwickeln? Oder sich in die Anwendung einer vorhandenen Datenbank einarbeiten? Dieses Seminar stattet Sie mit fundiertem Grundwissen aus. Sie lernen die elementaren Bestandteile einer Datenbank kennen und entwickeln Schritt für Schritt anhand eines Übungsbeispiels eine eigene, kleine Datenbank.


Die Themen

• Wie funktionieren relationale Datenbanken?
• Aufbau einer Datenbank und Datenimport
• Objekte bearbeiten, kopieren, löschen
• Tabellen erstellen und bearbeiten
• Die Datenblattansicht
• Suchen, Sortieren und Filtern von Daten
• Indizierung
• Beziehungen zwischen Tabelle
• Abfragen mit und ohne Assistenten
• Formulare und Steuerelemente

• Datenausgabe und Standardberichte



 


 

Mittwoch, 20. Juli 2022

Access

 


Microsoft Access [ˈmaɪ.kɹoʊ.sɒft ˈæk.sɛs] (kurz MS Access, nach englisch access ‚Zugang‘) ist eine Anwendung innerhalb der Microsoft-Office-Familie (Microsoft 365) und ist als einzelne Büroanwendung oder als Bestandteil von Office Professional (Office-Paket) erhältlich.

Dienstag, 28. Juni 2022

Wie lernt man für die Roboter?




Der Ursprung des Wortes Roboter liegt im tschechischen Wort robotaRobot, das mit ‚Frondienst‘ oder ‚Zwangsarbeit‘ übersetzt werden kann. Es geht wiederum wie das altkirchenslawische Wort rabota ‚Knechtschaft‘ auf urindogermanisch *orbh- (aktuellere Rekonstruktion *h₃erbʰ- ‚die Seite wechseln, *h₃órbʰos ‚Waise; Diener, Sklave, Arbeiter‘) zurück und ist damit mit dem deutschen ‚Arbeit‘ verwandt. Ähnlich gab es im Spätmittelhochdeutschen für einen ‚Arbeiter im Frondienst‘ den Begriff robāter, robatter.

Montag, 20. Juni 2022

Knigge für E-Mail-Erfolg - Empfehlungen von damals

 



ARBEITSORGANISATION - aus der Serie "damals im Gespräch"

So e-mailen Sie

(im Geschäftsleben) richtig:

Allein im Jahr 2005 sollen weltweit täglich 35 Milliarden E-Mails versandt worden sein. Dennoch fehlt es vielen Usern immer noch an der Perfektion, die das E-Mailen im Geschäftsleben erst richtig erfolgreich macht. In diesem kleinen E-Mail-Knigge finden Sie acht Tipps, die ihnen helfen werden, perfekt und professionell zu mailen.

Freitag, 3. Juni 2022

Google Drive - Einführung



Google Drive ist ein Filehosting-Dienst des Unternehmens Google Inc.Er ermöglicht Benutzern das Speichern von Dokumenten in der Cloud, das Teilen von Dateien und das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten. Google Drive beinhaltet Google Docs, Sheets, Slides und Forms, ein Office-Softwarepaket, das das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten, Tabellen, Präsentationen, Grafiken, Formularen und mehr ermöglicht. Öffentlich auf Google Drive geteilte Dateien können mit Internet-Suchmaschinen gesucht werden.

Sonntag, 29. Mai 2022

Ohne Abschluss





An der Uni scheitert jeder dritte Studierende. Studienabbruch oder Fachwechsel sind an deutschen Hochschulen eher die Regel als die Ausnahme. Zeitverlust und Frustration sind oft die Folge. Dabei gibt es zahlreiche Beratungsangebote für studierwillige Abiturienten.

Samstag, 30. April 2022

Virtuelles Klassenzimmer

Virtuelles Klassenzimmer


Ein virtuelles Klassenzimmer ist eine Software, die für synchrones E-Learning (wie etwa bei Webinaren) eingesetzt wird. Ein virtuelles Klassenzimmer bündelt in der Regel mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, interaktives Whiteboard oder Application Sharing.

Mittwoch, 2. Februar 2022

Der Weg zu Word 2021

 




Word von Microsoft basierte auf dem Konzept der GUI-Textverarbeitung Bravo, die auf dem Xerox Alto lief. Der Autor von Bravo, Charles Simonyi, wechselte 1981 von PARC zu Microsoft und wurde der leitende Entwickler von Multi-Tool Word. 1983 wurde Multi-Tool Word für Xenix und MS-DOS angekündigt. Microsoft machte Werbung für das Produkt durch Demonstrationsdisketten, die in der US-amerikanischen Computerzeitschrift PC-World verteilt wurden.

Donnerstag, 6. Januar 2022

Office 2020 - neu oder alt?

Bei Exchange Online, Lync Online und SharePoint Online handelt es sich um Dienste, die in der Cloud bereitgestellt werden. Das bedeutet, dass sich der Anwender nicht um die Wartung der Programme oder die Administration eines Servers kümmern muss.