Samstag, 29. Februar 2020

Bildungsmedien - und digitales Klassenzimmer



Schulen bislang noch nicht wahrhaben wollte, dass ohne zusätzlichen Technikaufwand im Unterricht keine zukunftstauglichen Fachkräfte zu haben sein werden, dann schaffen die Unternehmen eben selbst Tatsachen. Immer mehr Lehrkräfte möchten in ihrem Unterricht mit digitalen Medien arbeiten. IT-Brarichenverbände  werden nicht müde, vor der Gefahr digitaler Analphabeten zu warnen.

Samstag, 1. Februar 2020

Neue Medien an Schulen in der Praxis


Die Studie "Neu Medien" sieht das deutsche Bildungswesen in punkto IT-Kompetenz allenfalls im internationalen Mittelfeld. Dass sich zuletzt in der Einstellung gegenüber den digitalen Hilfsgeräten und -inhalten wenig geändert hat, verdeutlicht eine Umfrage des Branchenverbandes Bitkom zum Einsatz von E-Book-Readern in Schulen: Demnach geben lediglich vier Prozent der befragten Lehrer an, dass an ihrer Schule solche Geräte zur Verfügung stehen, gerade einmal ein Prozent nutzt diese im Unterricht.