Montag, 30. Januar 2017

Selbstständig zum Schein?



Goethe-Institut hat ein Sprachlehrer-Problem 

So wie es in der Zwischenzeit schon viele Bildungsträger erwischt hat, geht es nun auch dem Goethe-Institut. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ist man auch dort über die rechtlichen Anforderungen über Jahre wenn nicht Jahrzehnte hinweg gegangen. Man hat sich mit Zustimmung der Honorarkräfte auf die beide Seiten beste Lösung geeinigt und darauf vertraut, dass der Gesetzgeber seine Gesetze nicht so ernst nimmt. Wichtig war, dass beide Seiten einen guten Deal machten.