Mittwoch, 28. Oktober 2020

Materialwirtschaft

 


Die Materialwirtschaft oder Warenwirtschaft beschäftigt sich mit der Verwaltung sowie der zeitlichen, mengenmäßigen, qualitativen und eventuell auch räumlichen Planung und Steuerung der Materialbewegungen innerhalb eines Unternehmens und zwischen dem Unternehmen und seiner Umwelt.

Sie koordiniert den Warenfluss zwischen LieferantenKunden, Bedarfsträgern (zum Beispiel Produktion) und den Lagern. In produzierenden Unternehmen stellt sie die Versorgung der produzierenden Bereiche mit direkten Gütern wie Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, Zulieferteilen und Halbfabrikaten sowie allgemein die Versorgung mit indirekten Gütern wie Büroartikeln, Ersatzteilen oder Serviceleistungen sicher.

Die Theorie der Materialwirtschaft ist ein Aufgabengebiet der Produktionswirtschaft und der Produktionslogistik.

Die Schulungsunterlagen für Lagerfachkräfte bieten eine Übersicht über die Aufgaben und die Arbeitsprozesse der Materialwirtschaft.

Das Skript gibt es im Netz auf folgender Seite. Grundlagen der Materialwirtschaft.

Gedruckte Versionen können auf Wuchs auch hergestellt. Anfragen bitte an die Email Adresse efuessl@t-online.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen